24 Stunden Serviceline: 038652312

Stromerzeugung

Die vorhandenen Energiequellen Wasser und Sonne bilden die Grundlage für unsere umweltschonende Stromerzeugung.

Die Basis für die Stromerzeugung stellt das im Jahre 1905  in Betrieb genommene Ausleitungskraftwerk an der Mürz dar. Um das Wasserdargebot  optimal nutzen zu können wurde im Jahr 2008 eine Wasserkraftschnecke in Betrieb genommen, die auch das ungenutzt abfließende „Überwasser“ für die Stromerzeugung verwendet. 

Für die Nutzung der Sonnenenergie wurde am
6. Jänner 2012 die Photovoltaikanlage I und am 10. Juli 2013 die Photovoltaikanlage II (=Bürgeranlage) am Herzogberg in Kindberg in Betrieb genommen. Mit 9.300 Modulen wird auf einer Fläche von 13.900 m² Sonnenenergie für 570 Haushalte erzeugt und damit eine Reduzierung der CO2 Belastung von 400 t erreicht.
Der sukzessive Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen ist Ziel unseres Unternehmens. Daher sind weitere Projekte für Photovoltaik- und Windkraftanlagen bereits in Planung.

 

Fotos von unseren Anlagen: Fotogalerie-Stromerzeugung